Klimaneutrale Schulhefte für ganz Österreich

Das Format Werk ist Österreichs größter Papierverarbeiter. Dabei werden aus Rollen- und Bogenpapier Produktgruppen wie Schulhefte, Blöcke, Ringbucheinlagen, alle Spiralwaren und sonstige, ähnliche Artikel gefertigt. Wir sind international tätig und hatten, auch aufgrund der Historie schon immer einen Bezug zur Fertigung von umweltfreundlichen Produkten. Seit dem Jahr 2010 drucken wir unsere eigenen Marken, „klimaneutral“. 

2011-09-28-format-werk-0029-02
Das Format Werk, gegründet 1976, ist Österreichs größter Hersteller von Papierwaren für Schule & Büro. Der Firmensitz ist in Gunskirchen (OÖ).

Nach einer Ermittlung der Gesamtbelastung sowie Festlegung der Umsetzungsstrategie und des Standards (Gold Standard), wurde die gesamte Produktion „klimaneutral“ gestellt. D.h. der Rohstoff wird von den Papierfabriken schon „klimaneutral“ eingekauft und anschließend werden die in der Produktion anfallenden Emissionen ebenso neutralisiert. Wir können somit ein komplett klimaneutrales Produkt im Sinne der Erzeugung über mehrere Handelsstufen anbieten.

Um das Thema auch am Markt entsprechend zu kommunizieren wurde die interne Studie auch für die Öffentlichkeit aufbereitet bzw. für den Konsument reduziert und klar dargestellt, was hauptsächlich über die Kommunikation am Produkt direkt erfolgt.

Dabei wird entweder der „klimaneutral“ Schriftzug von Climate Partner oder das „Climate Partner klimaneutral“ Logo unmissverständlich auf der Vorderseite der Heftcovers, bzw. Deckblätter verwendet.

Die Studie die in Zusammenarbeit mit Climate Partner erstellt wurde basiert auf allen relevanten Roh- Hilfs- und Betriebsstoffen sowie des gesamten Verarbeitungsprozesses in der Produktion. So wurden für alle Produktgruppen die Emsissionswerte berechnet. Die rohstoffbezogenen Daten wurden von Norm-Datenbanken entnommen und mit den individuellen Format Werk Daten (Maschinendaten, Zeiten, etc. ) konsolidiert. So konnten die Gesamtemissionen kalkulatorisch ermittelt und auch validiert werden. Ausgangsbasis der Berechnung war die Produktegruppe Schulhefte und danach folgten alle anderen. Im Durchschnitt erspart der Prozess gegenüber nicht klimaneutral gestellten Rohstoffen für alle Produktgruppen 92,1% Emissionen – BIS zur Verarbeitung. Das hat den Grund, dass gerade in der Papierproduktion der wesentliche Teil an Emissionen anfällt. Die restlichen 7,9% die dann in der Papierverarbeitung anfallen, werden direkt über uns klimaneutral gestellt.

2011-09-28-format-werk-0010
Format Werk hat erkannt, dass man heute nicht mehr alleine an seinen Produkten gemessen wird. Wir sind der Überzeugung, dass unser Engagement auf Umweltebene ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Unternehmens und der Mitarbeiter ist. Hier: unsere Umweltwand.

Dieses Prozedere führen wir natürlich auch bei Auftragsfertigungen für unsere Kunden durch. Die Kunden profitieren vor allem durch den guten Einkauf der Rohstoffe. Über die Verarbeitung der Gesamtauftragsmenge erhält der Kunde sein verifiziertes Zertifikat. Auch die auftragsbezgenen Produkte vom Kunden werden mit dem „klimaneutral“ Logo gelabelt.

klimaneutral_collage
Das Thema Schule ist für Format Werk ausgesprochen wichtig. Wir bemühen uns seit jeher, PädagogInnen, SchülerInnen und Eltern besondere Leistungen rund um dieses Thema zu bieten.

Dieses Modell hat sich auf unserem Markt als sehr praktikabel erwiesen. Die klimaneutral-Stellungen sind eine gute Alternative für Kunden, die eben kein Qualitätssiegel zum Thema Nachhaltigkeit bei Produkten oder ressourcenschonende Rohstoffe benötigen oder wollen. Es ist eine andere Form des Umweltschutzes, der sich auch von den anderen Label differenziert – und das ist auch gut so. Zudem ist dieses Modell auch einfacher am Markt umsetzbar als andere Labels, da der Komplexitätsgrad doch erheblich geringer ist und die Hürden bezüglich. K.O. Kriterien quasi nicht vorhanden sind. Es geht hier rein um den Klimaschutz und um das vermeiden, reduzieren und letztlich kompensieren der Emissionen.

Weitere Informationen unter www.formatwerk.com

Hinterlassen Sie eine Antwort