Model Pack Shop: Klimaneutrale Verpackungen online einkaufen

Die Schweizer Model AG bietet ab sofort klimaneutrale Verpackungen über ihren Online-Shop Pack Shop. Der CO2-Ausgleich des Warenkorbs funktioniert für den Kunden komfortabel und mit nur einem zusätzlichen Mausklick während des Bestellvorgangs. Unter anderem kann der CO2-Ausgleich über die Unterstützung eines Waldprojekts in Brasilien erfolgen. 

Die Model-Gruppe produziert in zwei Papierfabriken das Rohmaterial für die Herstellung von Wellkarton und Verpackungslösungen aus Wellkarton auf Recyclingbasis. Täglich werden in den Papierfabriken bis zu 1‘000 Tonnen Altpapier angeliefert (Model Recover). So schliesst Model den Papierkreislauf und verringert dadurch den CO2-Ausstoss. Diese Verpackungen bietet Model Pack Shop als Standardsortiment im Web-Shop an und liefert sie auf Wunsch klimaneutral aus.

Model Pack Shop: Der Warenkorb kann während des Bestellvorgangs klimaneutral gestellt werden.
Model Pack Shop: Der Warenkorb kann während des Bestellvorgangs klimaneutral gestellt werden.

 

Neben dem eigens hergestellten Verpackungssortiment trifft Model Pack Shop eine sehr sorgfältige Auswahl von
Lieferanten für Verpackungszubehör. Ausschlaggebendes Kriterium ist neben Produkt und Preis auch, wie weit sich die Partnerfirmen im Klimaschutz engagieren. Basierend darauf bietet packshop.com ein umfassendes Sortiment an Verpackungsmaterialien, die CO2-reduziert oder CO2-neutral sind.

Eine weitere Option, um die CO2-Bilanz zu senken ist, sich als Kunde für einen CO2-neutralen Transportweg zu entscheiden. Mit der Firma ClimatePartner hat Pack Shop in den letzten Wochen die CO2-Bilanz des Standardsortimentes analysiert und einen webbasierten Klimarechner für das Pack Shop Sortiment erstellt.

 

Der CO2-Ausgleich erfolgt konfortabel mit nur ienem zusätzlichen Mausklick.
Der CO2-Ausgleich erfolgt komfortabel mit nur einem zusätzlichen Mausklick.

 

Bereits für einen geringen zusätzlichen Beitrag kann der ganze Warenkorb im Web-Shop CO2-kompensiert werden.
Drei zertifizierte Umweltschutzprojekte stehen zur Auswahl – unsere Kunden entscheiden, welches davon sie unterstützen wollen.

Nach erfolgter Bestellung erhalten sie von ClimatePartner eine PDF-Urkunde, die belegt, dass die von Ihnen
bestellten Verpackungsmaterialien durch den geleisteten Emissionsausgleich klimaneutral sind.

 

Test
Abholzung und Rodung sind weltweit für 20 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Das Waldschutzprojekt in Santa Maria, Brasilien, sorgt für die Erhaltung von Waldflächen und spart über 800.000 Tonnen CO2-Äquivalente pro Jahr ein.

 

Mehr Informationen unter www.packshop.com. Weitere Informationen über das Klimaschutzprojekt in Santa Maria, Brasilien, unter www.climatepartner.com.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort